Path of Exile

Im kostenlosen Actionspiel Path of Exile schlüpfst du in die Rolle eines Helden und stürzt dich in unzählige Schlachten voller Fantasy. Dabei ist Path of Exile ein Hack and Slay Titel, der neue Maßstäbe im Bereich der Talentverteilung setzt. In keinem Titel kann man seine Talente so frei verteilen und gleichzeitig so effektiv seine eigene Klasse gestalten. Wer auf frische Ideen im Bereich der Rollenspiele steht, der sollte sich das umfangreiche Abenteuer von Path of Exile anschauen!

Kostenlos Path of Exile spielen – Fantasy Onlinespiel

Das kostenlose Actionspiel Path of Exile ist bereits seit einigen Monaten auf dem Markt und gehört schon jetzt zu den beliebtesten Hack and Slay Spielen, die es derzeit kostenlos auf dem Markt gibt. Das liegt vor allem am umfangreichen Fertigkeitensystem, welches es so in noch keinem Onlinespiel gegeben hat. Path of Exile gleicht damit die fehlende Individualisierung von Diablo 3 und ködert somit die Spieler, die ihren Champion im Detail ausbauen möchten. Doch das Spiel hat noch mehr zu bieten: Path of Exile bietet dir hunderte von Gebieten, zahlreiche Monster, etliche Gegenstände und frische Ideen im Genre. Hast du dich nicht schon immer über fehlende Heiltränke geärgert? In Path of Exile haben die Entwickler dieses Problem einfach entfernt und durch aufladbare Tränke ersetzt. Wer Diablo wegen der fehlenden Inhalte bemängelte, sollte Path of Exile kostenlos spielen!

Ein Champion, sie alle zu schlagen

Zu Beginn deines Abenteuers musst du dich für eine Klasse entscheiden. Während es in den meisten Spielen feste Klassen gibt, verzichtet Path of Exile auf dieses Element – im Detail aber nur. Denn zu Beginn stehen dir immer noch sechs unterschiedliche Klassen zur Verfügung. Die Besonderheit am Klassensystem ist aber, dass sich alle Klassen einen Fertigkeitenbaum teilen. Jede Klasse startet lediglich an einem anderen Ort im Baum. Der Baum ist dabei in drei große Areale unterteilt, welche sich nach den Attributen richten. So gibt es einen Bereich für Stärke, einen für Geschick und einen Bereich für die Intelligenz. In Path of Exile gibt es drei Grundklassen, die ein Hauptattribut besitzen. Der Marauder, der Ranger und die Witch starten in ihrem Bereich.

Weitere Klassen im Path of Exile Onlinegame

Die restlichen Klassen – der Shadow, der Duelist und der Templar – starten in den Bereichen zwischen den Attributen und sind daher hybride Klassen. Natürlich kann man einen Templar auch zu einem reinen Krieger mit Stärke machen, doch fällt es ihm schwerer, denn der Weg zu den Stärke-Talenten ist für ihn ein größerer. Je mehr Stufen du aufsteigst, desto mehr Punkte bekommst du. Diese Punkte verteilst du dann im Baum und schreitest so in den Zweigen immer weiter voran. Die Talente sind allerdings nur passiver Natur – aktive Fertigkeiten schaltest du mittels gefundener Edelsteine frei. So kannst du Edelsteine in deine Ausrüstung sockeln und somit besondere Fertigkeiten freischalten. Alle Fertigkeiten von Path of Exile werden auf diese Weise eingeführt.

In Path of Exile gibt es allerdings noch eine siebte Klasse. Diese schaltest du erst frei, wenn du das Spiel einmal durchgespielt hast. Der Scion ist dabei eine Allrounder-Klasse und startet in der Mitte des Baumes. So hat er leichten Zugang zu allen drei Attributen. Es bedarf allerdings seine Zeit, bis du das Spiel einmal durchgespielt hast. Der Titel besitzt drei Akte und insgesamt 75 verschiedene Gebiete, die du während der Geschichte besuchst. Im Anschluss gibt es dann noch über 60 weitere Areale für den Endgame-Bereich. Alle Gebiete werden dabei zufallsgeneriert, sodass du dich auch beim mehrmaligen Durchspielen nicht langweilen musst. Die Gebiete sind dabei alle schön gestaltet. Mal reist du durch Klippen, ein anderes Mal streunst du durch einen dichten Urwald. Die Entwickler beweisen, dass sie es mit der Gestaltung der Umgebung drauf haben.

Praktische Gegenstände im Rollenspiel

Wie bereits erwähnt, sammelst du nicht nur Gegenstände, sondern auch Fertigkeiten. Diese können von jedem Monster fallen gelassen werden und unterscheiden sich auch in ihrer Qualität. Wechselt du deine Waffen, können sich auch deine aktiven Fertigkeiten ändern. Das mag auf dem ersten Blick verwirrend sein, ist nach wenigen Stunden aber nicht mehr wegzudenken.

Doch hat Path of Exile auch praktische Komforteigenschaften zu bieten. So brauchst du keine Heiltränke mehr suchen, denn dein Charakter besitzt einen praktischen Gürtel, in welchem sich die Tränke. Diese Tränke laden sich immer wieder auf, sodass es niemals zu einem Mangel kommt. Das ist ein angenehmes Feature, denn das Suchen nach Tränken gehörte in der Vergangenheit immer zu den schlimmsten Aufgaben eines Helden.

Path of Exile kostenlos spielen – Rollenspiel Browsergame

Fazit: Mit Path of Exile liefern die Entwickler ein umfangreiches Actionspiel, welches seinen Fokus auf die Individualisierung des Charakters legt. In kaum einem der anderen kostenlose Onlinespiele kann man seinen Charakter so vielfältig gestalten – oft verbringst du Stunden damit, die richtige Verteilung der Talentpunkte zu suchen. Wer schon immer ein Fan von tiefgründigen Rollenspielen war, der sollte einen Blick wagen. Path of Exile kann auf ganzer Linie überzeugen!

Rollenspiele

Kommentare zu Path of Exile

Path of Exile
Hat Dir das Video von Path of Exile gefallen? Meld Dich jetzt kostenlos an!